Allgemeines, Nachwuchs, Spass, Wettkampf

Landeshallenmeisterschaften in Hamburg

21 Jan , 2011  

Ja wo laufen sie denn?!

Die Jugend rennt schon wieder und das richtig schnell! Unter dem Tannenbaum und zwischen Schokoweihnachtsmann und Festessen sind die schnellen Beine nicht verloren gegangen!

Obwohl sich für den Wettkampf in Hamburg gar nicht speziell vorbereitet wurde, zeigten die jungen Triathleten vielen Spezialisten die Hacken. Peer gelang es über 1000m in einer Zeit von 2:55min sogar allen die Rückansicht zu zeigen. Auf Rang fünf in der Altersklasse nach 3:09min Philipp im Ziel. Anna wurde über 800m nach 2:32min dritte und zeigte sich nicht ganz zufrieden, fehlte etwas Kraft und etwas Glück. Leider war sie im langsameren der zwei Läufe. Ihren Lauf konnte sie locker gewinnen und die beiden vor ihr platzierten gaben im anderen Lauf mächtig gas. Vielleicht wäre mehr gegangen, aber wie man weiß, von hätte, wenn und aber kann man sich nichts kaufen (-: Nina war über 800m auch schnell unterwegs und wurde 10. in 2:47min. Alicia wählte die längere Strecke und ging über 2000m an den Start. Sie zündete schnell den Turbo und zeigte sich lange an der Spitze. Leider musste sie zum Ende ein bisschen Fahrt rausnehmen wurde aber gute vierte in 7:38min.

Tolle Ergebnisse und dass im Wintertraining mit höherer Schwimmbelastung! Es ist immer ein Highlight in der Halle von Hamburg einen Wettkampf zu absolvieren und die 200m Bahn spornt an!

,



1 Response

  1. André says:

    Hey Anna,
    so schlecht wie es in der Zeitung stand warst du gar nicht (-:

    André

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *