Allgemeines, Spass

Silvester ohne Silvesterlauf wär´ wie Triathlon ohne Rad

3 Jan , 2019  

Also haben sich wieder zahlreiche Triathleten und Leichtathleten des SCI auf den Weg gemacht und die nette Atmosphäre und die leckeren Berliner am Lägerdorfer Stadion genossen.

Hatte manch einer damit geliebäugelt in diesem Jahr endlich mal wieder bei Sonnenschein Lauf und Spaß genießen zu können, sah er sich am Silvestermorgen getäuscht. Nieselregen, kalt. Auch hatte der ein oder andere erst kurz vor dem Lauf von der Streckenänderung beim 14km-Lauf erfahren, die ein Mehr von 3 km auswies. Nun also 17 km, fast ein Halbmarathon. Grund dafür die kleine Landstraße zwischen Breitenburger Schloss und Ortseingang Lägerdorf. Die stillgelegte Kreidegrube fordert ihren Tribut, der Radweg ist bereits in Teilen abgestürzt. Die Straße verengt, so dass die Organisatoren umplanen mussten. Also fügte man sich und lief die 17 km oder entschied kurzerhand doch auf die 8 km-Strecke zu wechseln.

Jahreswechsel, Freude, lockere Laufeinheit, das war Programm. Zeiten? Sind die wichtig an Silvester?

Wieder ein runder Abschluss zum Jahresende. Auf Wiedersehen im neuen Jahr, wenn es dann in 12 Monaten heißt: Silvesterlauf in Lägerdorf – musst dich auch nicht anmelden. Kannst einfach mitlaufen.

, ,



Comments are closed.