Wettkampf

Weiterhin Tabellen fünfter in der Bundesliga

25 Jul , 2019  

Obwohl nicht alles perfekt lief in Eutin und in der Tageswertung lediglich der 10. Platz heraussprang, konnten wir uns in der Tabelle auf den fünften Rang halten.

In Eutin fand für den einzigen Bundesligavertreter aus Schleswig-Holstein ja quasi sein Heimrennen, was man am Streckenrand auch bemerkte. Viele Vereinskameraden standen an der Strecke und feuerten unsere fünf Starter Thilo Köhne, Jakob Radau, Friedrich Hegge, Nick Hansen und Albert Frydensberg an.

Für Thilo und Jakob war es der erste Einzelstart in der zweiten Bundesliga. Unsere Kaderathleten Junias, Thies und Jan konnten leider nicht in Eutin an den Start gehen, da sie parallel in Jena im Rahmen des Deutschlandcups unterwegs waren. Unser zweiter dänischer Starter Frederik Holm Wester hat sich leider verletzt und wird für den weiteren Saisonverlauf ausfallen.

Nach dem Schwimmen war die Konstellation so, dass unsere drei starken Schwimmer Albert, Friedrich und Nick in der zweiten Radgruppe vertreten waren und Thilo sowie Jakob diese verpassten. Da das Schwimmen in der zweiten Bundesliga entscheidend ist und für den weiteren Rennverlauf extrem wichtig, hatten die beiden Jungs nun damit zu kämpfen, den Anschluss an die große Radgruppe nicht zu verlieren. Der Effekt des Windschattenfahrens ist hier natürlich deutlich größer.

Beim Laufen hatten Nick und Albert einen guten Tag und sie konnten an der schönen Laufstrecke am Eutiner Schloss um starke Platzierungen mitlaufen. Letztendlich wurde Nick 17. und Albert folgte dicht hinter ihm auf Platz 23. Friedrich hatte leider nicht den besten Lauftag und erreichte auf Rang 44 das Ziel. Thilo erreichte auf Rang 63 das Ziel und kam somit in die Tageswertunge, werden in der Bundesliga die Platzziffern der ersten vier Athleten addiert. Jakob konnte sich beim Laufen nicht mehr nach vorne arbeiten und wurde 81. Für ihn war es eine tolle Erfahrung bei der Kulisse und Konkurrenz zu starten.

Mit Platz 10 war man nicht ganz zufrieden, jedoch konnte man den fünften Platz in der Tabelle sogar halten, da die Konkurrenz gepatzt hat.



Comments are closed.