Verpflegung

Auf dem Gelände bzw. in den Bungalows besteht die Möglichkeit der Selbstversorgung, man kann aber auch im Restaurant auf dem Gelände Halbpension bzw. Abendessen dazu buchen.

Die Bungalows sind mit einer kleinen Küchenzeile und ausreichend Geschirr, Töpfen etc. ausgestattet. Wenn man seine Küche mit ein paar Sachen von zu Hause erweitert, kommt man auch gut klar. Hierzu findet ihr unter Downloads noch unsere Küchenliste (Packliste) mit wertvollen Tipps.

Toskana2015#20

Durch die guten Einkaufsmöglichkeiten kann man auch einfache und leckere Menüs selber zaubern. Wir haben vor Ort Autos, so dass das Einkaufen vereinfacht wird und man auch in größeren Mengen einkaufen kann.

Toskana2015#21

Im Restaurant kann man auch gut Essen gehen, wobei unsere Erfahrungen vom letzten Jahr gezeigt haben, dass man etwas Geduld mitbringen muss. Daher haben wir uns entschieden im diesen Jahr für den Kader folgendes Modell zu buchen: wir gehen jeweils vor dem Ruhetag/Abreisetag, also drei Mal, im Restaurant essen und werden uns ansonsten selber verpflegen. Es kann aber sonst jeder selber entscheiden, wie er sich vor Ort verpflegen möchte. Preise findet ihr unter dem Menüpunkt „Buchung“.

Toskana2015#22

Frühstück würde ich für alle „individuell“ im Bungalow empfehlen. Auf dem Gelände können Brötchen bestellt werden.